Bielsteintunnel bei Hüttenrode (FFH0220)

Fledermausquartier © Robert DranguschFledermausquartier © Robert Drangusch

Landkreise und kreisfreie Städte:Harz
Verwaltungseinheiten: Einheitsgemeinde Stadt Blankenburg (Harz)

Gebietsbeschreibung

Der Bielsteintunnel wird von einer Vielzahl von Fledermausarten als Schwärm- und vor allem als Winterquartier genutzt. Insbesondere der Winterbestand des Großen Mausohrs (Myotis myotis) ist sehr bedeutend. Außerdem wurden Wasser-, Fransen-, Bechstein-, Bart- und Brandtfledermaus (Myotis daubentonii, M.nattereri, M. bechsteinii, M. mystacinus, M. brandtii) sowie Nord- und Breitflügelfledermaus (Eptesicus nilssonii, E. serotinus) und Braunes Langohr (Plecotus auritus) nachgewiesen (B. Ohlendorf, mdl. Mitt. 2012).

Ausgewählte Arten nach Anhang II der FFH-RichtlinieTextfeld öffnenTextfeld öffnen

verändert nach:

Jentzsch, M. und Reichhoff, L. (2013): Handbuch der FFH-Gebiete Sachsen-Anhalts. Hrsg. Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt. Halle (Saale). 616 Seiten

Links / Dokumente

Das Natura 2000-Gebiet ist durch den geschützten Landschaftsbestandteil "Bielsteintunnel bei Hüttenrode" bereits rechtlich gesichert.

Nutzungshinweise

zum Anfang der Seite